Kategorien
Ziele

ÖPNV

Die Freien Wähler gaben im Vorfeld der Kommunalwahl 2014 die „Initialzündung“ zur Diskussion um den schienengebundenen Personen-Nahverkehr in Richtung Würzburg. 2026 soll es nach Aussage von Landrätin Tamara Bischof soweit sein: Der erste Zug in Richtung Würzburg rollt.

Wir wollen das Projekt von Seite der Stadt erfolgreich in die Tat umsetzen: Haltestellen in Astheim und Escherndorf entstehen, Park & Ride Plätze gebaut werden, ein Buszubringer aus den Ortsteilen eingerichtet werden.

Damit wollen wir es nicht bewenden lassen. Auch die Busanbindungen nach Kitzingen und Schweinfurt müssen ausgeweitet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.